Coaching nach der Tipping-Methode

rose-174817_1920

Coaching nach der Tipping-Methode

Mit einem Coaching nach der Tipping-Methode gibt es einen einfachen und wirksamen Weg, alte Verletzungen zu heilen und schmerzhafte Erfahrungen zu lösen. Sie basiert auf der Annahme, dass alles, was in unserem Leben geschieht, einen tieferen Sinn hat und dem Wachstum unserer Seele dient. Wir fragen also nicht, was an dieser Situation falsch ist, sondern was der Sinn darin ist und wie dieser sich zeigt. Wenn wir uns dafür öffnen können, eine andere Sichtweise einzunehmen, einen völlig neuen Blick auf unser Leben zu werfen, wird Heilung auf tiefer Ebene möglich.

vergebungEin persönliches Coaching kann Ihnen helfen, Ihre Lebensqualität deutlich zu steigern.

Sind Sie bereit, den üblichen Kreislauf von Angriff, Verteidigung, Schuldzuweisung und Selbstvorwürfen loszulassen und sich für ganz neue Erfahrungen zu öffnen?

„Echte Vergebung beeinhaltet das vollständige Loslassen des Opferbewusstseins.“
Colin Tipping

05131 – 55024 Rufen Sie mich gern für ein persönliches Coaching an!

Die Tipping – Methode

Mit einem Coaching nach der Tipping-Methode gibt es einen einfachen und wirksamen Weg, alte Verletzungen zu heilen und schmerzhafte Erfahrungen zu lösen. Sie basiert auf der Annahme,

Ein persönliches Coaching kann Ihnen helfen, Ihre Lebensqualität deutlich zu steigern.

Sind Sie bereit, den üblichen Kreislauf von Angriff, Verteidigung, Schuldzuweisung und Selbstvorwürfen loszulassen und sich für ganz neue Erfahrungen zu öffnen?

Coaching nach der Tipping-Methode basiert auf der Annahme, dass alles, was in unserem Leben geschieht, einen tieferen Sinn hat und dem Wachstum unserer Seele dient. Wir fragen also nicht, was an dieser Situation falsch ist, sondern was der Sinn darin ist und wie dieser sich zeigt. Wenn wir uns dafür öffnen können, eine andere Sichtweise einzunehmen, einen völlig neuen Blick auf unser Leben zu werfen, wird Heilung auf tiefer Ebene möglich.

„Die Bereitschaft, die Wahrheit deiner selbst zu verwirklichen, die Bereitschaft, frei zu sein, ist auch die Bereitschaft, nicht länger das Opfer zu spielen – ungeachtet der Schmerzen, der Umstände oder der Taten anderer. Kein Opfer mehr sein zu wollen heißt nicht, das Schreckliche im Leben herunterzuspielen, zu verleugnen, zu schönen oder zu verdrängen.

Es bedeutet, sich voll dem zu stellen, was immer gerade geschieht. Es steht dir frei, zu leiden und es steht dir frei, mit dem Leiden aufzuhören. Niemand außer dir kann ihm ein Ende bereiten; darin liegt die Freiheit.“  Gangaji